HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

2. Preis Wasserburg Halbinselstraße und Seeuferzone Ost

2.Preis
Beschränkt offener Ideen- und Realisierungswettbewerb

Ort:Wasserburg/Bodensee
Jahr:2014

Publikationen:
wa Themenbuch 17. Gestaltung von Straßen und Plätzen. 2014

Die Festwiese wird durch Baumgruppen und großzügige Freibereiche gegliedert, wobei der Blick zum See freigehalten wird. Um den Parkplatz herum sollten Bäume den direkten Blick auf parkende Autos mindern. Im südlichen Bereich Richtung Promenade wird eine Veranstaltungsfläche vorgeschlagen. Die Uferpromenade sollte sich als naturnaher Bereich deutlich von den übrigen Straßen und Plätzen absetzen. Die bestehende Mole wird verlängert und erhält am Ende eine Aussichtsplattform mit Sitzmöglichkeit und Blick auf den Hafen. Die Promenade bekommt vor allem durch ihre Weitläufigkeit und den unterschiedlichen Sichtbeziehungen eine eindrucksvolle Gestaltung. Entlang des Ufers werden verschiedene Holzdecks als Aussichtsplattformen vorgeschlagen. Ein weiteres Element ist die Sitzstufenanlage mit Blick auf das Ensemble Halbinsel. Das bestehende Kioskgebäude wird abgebrochen und durch einen transparenten Glaspavillon ersetzt. Die Außengastronomie befindet sich im Bereich vor dem historischen Malhaus, dessen erhöhter Vorbereich abgebrochen wird. In diesem Bereich könnte auch die neue Infostele mit Touchscreen und Lageplan aufgestellt werden.

Zur Werkzeugleiste springen