HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

2. Preis Seubersdorf Neugestaltung Rathausplatz

2.Preis
Beschränkt offener Realisierungswettbwerb

Ort:Seubersdorf
Jahr:2013

Ziel des Entwurfs ist es, einen möglichst großen und vielseitig nutzbaren Straßen- und
Platzraum zu schaffen. Der Platzraum wird durch die beiden Gebäude räumlich gefasst und von der Regensburger Straße abgeschirmt. Sie bilden mit dem Rathausgebäude und der Kirche ein städtebauliches Ensemble.

Ein breiter Aufgang zwischen den Gebäuden mit Blickrichtung zur Kirche öffnet den Platzraum zur Regensburger Straße. Eine durchgehende Materialität des Granitpflasters gibt dem Platz- und Straßenraum einen einheitlichen Charakter. Die Schulstraße als verkehrsberuhigter Bereich wird nur durch beidseitige Muldenrinnen und durch eine herausnehmbare Pollerreihe abgegrenzt. Der gleiche Bodenbelag bindet sowohl die Bereiche vor der Kirche als auch vor dem Rathaus zu einer homogen wirkenden Platzsituation zusammen. Als Beleuchtung werden Stelen eingesetzt. Von den Stelen können auch Bäume und Fassaden beleuchtet werden.

Zur Werkzeugleiste springen