HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

Anerkennung Neubau der Kindertagesstätte Retzbach

Anerkennung

Ort: Retzbach
Jahr:        2018

Vier einfache Hauseinheiten, die für die Augen der Kinder an die gebaute Version einer Kinderzeichnung erinnern könnten, bilden das Gebäude des Kindergartens. Sie nehmen die Maßstäblichkeit der umgebenden Strukturen auf und ordnen sich typologisch in den Ortskern ein.
Das Ensemble der Hauseinheiten, die in verschiedene Richtungen ausgerichtet sind, gruppiert sich um eine helle zentrale zweigeschossige Halle als Foyer und kommunikatives Zentrum des Kindergartens. Hier trifft man sich beim Hinbringen und Abholen der Kinder. Die Halle kann auch für Feste und Events des Kindergartens genutzt werden. Im Mittelpunkt steht hier die breite Treppe mit Podest.
Der Grundriss ist klar gegliedert in seine Funktionseinheiten, einem zweigeschossigen Kindergartenbereich und eine Kinderkrippe im Erdgeschoss sowie einem Kinderhort im Obergeschoss. Der Kindergartenbereich bietet ein offenes Konzept, bei dem die Kinder frei wählen können, ob sie sich in den Gruppen- oder in den Kreativräumen aufhalten wollen. Zu den Garderoberäumen ist ein eigener Zugang von außen mit Schmutzschleuse vorgesehen. Der Speiseraum mit Kinderküche lässt sich über mobile Trennwände mit dem benachbarten Bewegungsraum zu einem großen Saal zusammenschließen.
Der Grundriss bietet großzügige Personalräume mit Umkleide, Teeküche und WC sowie einem Elternsprechzimmer für Familienberatung mit Wartebereich und einem Therapieraum für Einzel- und Gruppentherapien von Kindern (Inklusion und Integration, Sprachunterricht).

Zur Werkzeugleiste springen