HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

1. Preis Mannheim Planken

1. Preis

Ort: Mannheim
Fläche: 30.000m²
Jahr: im Bau
Bauherr: Stadt Mannheim

Der bisher wenig attraktive Bereich der Mannheimer Fußgängerzone „Planken“ wird in differenzierte und überschaubare Raumabschnitte gegliedert. Die Sichtbeziehungen nach außen zum Wasserturm und dem Jungbusch-Quartier werden erhalten. Die einzelnen Abschnitte unterschiedlicher Gestalt verbessern die Querbeziehungen. Ein einheitlicher Bodenbelag durchzieht jedoch die gesamte Innenstadtschiene und unterstreicht so den räumlichen Zusammenhang.
Es entsteht ein verkehrsberuhigter Bereich, der durch den Rückbau von Parkflächen, die Vergrößerung der Gehwegflächen und eine durchlaufende Baumbegrünung ausgezeichnet ist.
Die Fußgängerzone wird klar in verschiedene Bereiche gegliedert. Vor den Schaufenstern entsteht ein ruhiger Flanierbereich, neben der Straßenbahntrasse ein breiter Laufbereich und dazwischen ein multifunktionaler Verweilraum, der für Gastronomie, Verkaufsstände, Spiel- und Sitzmobiliar etc. genutzt werden kann.
Die Stadtstraße und der Paradeplatz bilden den Kontrast zur geschäftigen Einkaufsmeile Planken. Durch eine naturhafte Grünnische um den Brunnen („Stadtoase“) wird zum Verweilen und Versammeln eingeladen.

Zur Werkzeugleiste springen