HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

ISEK Marktredwitz

Wie die gesamte Region Nordostoberfranken unterliegt heute auch die Stadt Marktredwitz einem grundlegenden wirtschaftlichen und demografischen Strukturwandel. Beobachtbar ist in Marktredwitz eine tendenziell rückläufige Bevölkerungsentwicklung; auch die Zahl der Beschäftigten nimmt tendenziell leicht ab. Dennoch hebt sich die Stadt Marktredwitz als Versorgungs- und Wirtschaftszentrum deutlich von seinem weiteren Umland ab, welches sehr viel stärker von einer schrumpfenden Entwicklung geprägt ist. Angesichts der allgemein rückläufigen Entwicklung in ihrem weiteren Umland wird der Stadt Marktredwitz – im Verbund mit der Stadt Wunsiedel – zukünftig eine noch stärkere Bedeutung als Kristallisationspunkt für wirtschaftliche, soziale, kulturelle und Freizeitaktivitäten zukommen. Noch stärker als bisher wird die Entwicklung des umgebenden Raumes davon abhängen, wie gut es den Verantwortlichen der Stadt Marktredwitz gelingt, die richtigen Antworten auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu finden und eine zukunftsfähige Stadtentwicklung anzustoßen, von der Einheimische wie Auswärtige gleichermaßen profitieren können. Ziel der Stadt Marktredwitz muss es sein, sich als Wirtschafts- und Versorgungsstandort weiter zu profilieren und die vorhandenen Infrastrukturen und Mobilitätsnetze für verschiedenste Nutzer und Akteure weiter zu optimieren. Besondere Zielsetzung dabei ist, das Qualitätsniveau der vorhandenen Bildungs-, Sport- und Freizeiteinrichtungen langfristig zu sichern. Besonderes Augenmerk ist zudem der Entwicklung der Innenstadt zu schenken, in der es vor allem auf eine Stärkung der Funktionen Einzelhandel und Wohnen ankommt, die durch weitere, die Urbanität und Lebendigkeit des Zentrums erhöhende Nutzungen zu ergänzen sind.

Zur Werkzeugleiste springen