HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

Haus T. in Würzburg

Ort:Würzburg
WFL:173m²
BRI:872m²
Jahr:2000
Bauherr:Privat

Auszeichnungen:
Architektouren 2004
BDA Preis Franken 2004 – Nominierung

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein zweigeschossiges Einfamilienhaus mit Teilunterkellerung für eine vierköpfige Familie. Es steht auf einem in Nord-Süd-Richtung fallenden Eckgrundstück senkrecht zum Hang, mit der Längsseite nach Süden orientiert. Die Erschließung erfolgt von der Nordseite.
Der multifunktionale Wohn- und Kochbereich entwickelt sich in die Tiefe auf die ganze Länge des Hauses. Wohnraum und Elternschlafzimmer mit vorgelagertem Balkon öffnen sich mit großen Glasflächen zum weiten Talblick.
Die klassische Trennung Wohnen im EG, Schlafen im OG wird durch eine zentrale Halle aufgelöst. Sie schafft die Möglichkeit der Kommunikation zwischen den Geschossen. Im Inneren wird das Haus durch zwei achsiale Durchblicke sowie durch die Wechselwirkung von horizontalen und vertikalen Flächen geprägt. Die schmalen raumhohen Fensterelemente unterstützen die Höhe der Längsfassade und geben der Kubatur des Hauses einen großzügigen Charakter. Die Fassade ist ein Zusammenspiel von geschlossenen und offenen Flächen. Präzise Detailausbildungen verdeutlichen die Klarheit und Einfachheit des konstruktiven Aufbaus des Gebäudes.

Zur Werkzeugleiste springen