HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

3. Preis Großkarolinenfeld Neuordnung Ortsmitte und Neubau Rathaus

3. Preis
Beschränkter Ideen- und Realisierungswettbewerb

Ort:Großkarolinenfeld
Jahr:2016

Um eine moderate Neuordnung aber auch die Erhaltung des besonderen Charakters des ehemaligen Dorfkerns erreichen zu können, werden drei wesentliche Eingriffe empfohlen.

Mit dem neuen zweiflügligen Rathausgebäude und dem alten Rathaus entsteht ein hochwertiges Gebäudeensemble, das mit der angrenzenden Häuserzeile einen neuen öffentlichen Platzraum gestaltet. Der neue Rathausplatz mit Wasserspiel, Sitzbänken, Infokästen und Fahnenstangen ist vielseitig nutzbar. Das die Gebäudeflügel des Rathausneubaus verbindende gläserne Foyer ist von zwei Seiten zugänglich und ermöglicht den Durchblick zum Grünraum am Erlbach.

Angestrebt wird eine Entflechtung des Straßenknotens am Karolinenplatz. Dazu werden die Durchfahrten verschmälert. Außerdem ist eine Verkehrsberuhigung des durchfahrenden Verkehrs durch eine Geschwindigkeitsbegrenzung vorgesehen.

Eine durchgehende Grünverbindung in Ost-West Richtung am südlichen Rand des Ortszentrums schafft einen neuen urbanen Zusammenhang zwischen den Pfarrzentren und dem Rathauskomplex.

Zur Werkzeugleiste springen