HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

Generalsanierung der staatlichen Realschule Pegnitz – VOF – Generalplanerleistungen

Auslober:Landratsamt Bayreuth
VOFVergabeverfahren
Jahr:2013

Auszug aus der Bekanntmachung:
Der Landkreis Bayreuth beabsichtigt die Generalsanierung der Staatlichen Realschule Pegnitz als Generalplanerleistung zu vergeben. Die Staatliche Realschule Pegnitz wurde im Jahr 1971 als Ergebnis eines Architektenwettbewerbes in Betrieb genommen. Derzeit hat sie ca. 600 Schüler, aufgeteilt auf 23 Klassen. Das derzeitige Nutzungsprogramm soll nur geringfügig verändert werden. Im bestehenden Gebäude ist eine Ganztagesbetreuung (Speiseraum, Küche) für ca. 150 Schüler vorzusehen. Die Hülle des Gebäudes ist energetisch nach der zum voraussichtlichen Baubeginn gültigen EnEV zu sanieren.
Innen sind die üblichen Kriterien wie Barrierefreiheit, Brandschutz, Akustik, Wärmeschutz und Schadstofffreiheit der einzubauenden Materialien zu beachten. Entsprechend der Bauzeit ist mit den aus dieser Zeit üblichen Schadstoffen zu rechnen. Das Bauvolumen für die vorgesehene Maßnahmen (Kostengruppen 300 + 400) wird auf ca. 3 800 000 EUR geschätzt. Die Realisierung erfolgt bei laufenden Betrieb und erstreckt sich daher über mehrere Bauabschnitte. Für den jeweiligen Bauabschnitt ist die Auslagerung von Klassen in Container notwendig.

Zur Werkzeugleiste springen