HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

Dingolfing Spitalplatz

Ort:Dingolfing
Fläche:3.200m²
Jahr:2009
Bauherr:Stadt Dingolfing

Die Baumaßnahme Spitalplatz ist Teil einer umfassenden Neugestaltung der Straßen und Plätze in der Altstadt von Dingolfing im Rahmen des Städtebauförderungs- programmes. Am Rande der Altstadt zwischen Marienplatz und Bürgerspital entstand ein neuer großzügiger Platzraum, der den Stadtraum der Altstadt wesentlich erweitert. Über der neu gebauten Tiefgarage entstand eine ca. 3.200m² große Freifläche, die teilweise als neue zentrale Haltestelle für den Stadtbus genutzt wird. Zwei Glasbauten, die Tiefgaragenabfahrt und die vom Marienplatz verlagerte zentrale Stadtbushaltestelle, bestimmen den Platzraum. Neubauten eines Ärztezentrums und weitere Wohn- und Geschäftshäuser bilden zur Altstadt hin den Platzrand. Die Bischöflich-Geistlicher-Rat-Josef-Zinnbauer-Straße wurde als verkehrsberuhigte Geschäftszone einbezogen. Ein durchgehender Belag aus Granitpflasterplatten schafft eine einheitliche Platzfläche mit zurückhaltender Möblierung. Ein Lichtkonzept hebt die beiden Glasbauten hervor. Zwei Passagen verbinden den Spitalplatz mit dem Marienplatz.

Zur Werkzeugleiste springen