HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

Bürgerhaus Wiesenbronn, RPW-Wettbewerb im VgV-Verfahren

Auslober:Gemeinde Wiesenbronn
VgVVergabeverfahren
Jahr:2019

Auszug aus der Bekanntmachung:
Die Gemeinde Wiesenbronn beabsichtigt mit der Bebauung der Grundstücke 289/1 und 296 inkl. der Gestaltung der angrenzenden Freiräume entlang der Hauptstraße und der Kleinlangheimer Straße, sowie mit der Einrichtung eines Bürgerhauses mit Tourist-Info und Veranstaltungsräumen eine nachhaltige Stärkung des Ortskerns. Wettbewerbsgegenstand des hochbaulichen Realisierungsteils ist die Sanierung einer Hofanlage im Zentrum der Gemeinde Wiesenbronn und deren Umnutzung zu einem Bürgerhaus. Im Ideenteil soll das weitere Umfeld um das Rathaus und dem neu zu planenden Bürgerhaus betrachtet werden.
Ein ca. 2700m² großer Bereich soll sich mit der Bebauung zweier Grundstücke befassen, die aufgrund Ihrer zentralen Lage mit höherwertigen Nutzungen
belegt werden sollen.
Ein weiterer ca. 1850 m² großer Teilbereich soll sich mit der Umgestaltung der stark befahrenen Hauptstraße im Kernbereich befassen.

Zur Werkzeugleiste springen