HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

HOLL | WIEDEN | PARTNERSCHAFT

Menu

2. Preis Auerbach Vorstadt Straßenneugestaltung

2.Preis
Beschränkt offener Realisierungswettbewerb

Ort:Auerbach in der Oberpfalz
Jahr:2015

Die Untere Vorstadt hat ihren Schwerpunkt am Bürgerspital. Mit einer Platzgestaltung wird der Aufenthaltsbereich aufgewertet. Baumpflanzungen, Bänke und das sakrale Element Pestsäule betonen die Platzsituation. Am Übergang zur Altstadt verbinden Baumreihen die Altstadt mit der Unteren Vorstadt. Eine wesentliche Verkehrsberuhigung wird in beiden Teilen durch wechselseitige Stellplatzreihen erreicht.

Der Bereich des Stadtweihers sollte als urbane Spiel- und Freizeitfläche gestaltet werden. Holzstege am Wasser verbreitern den Zugang zur späteren Stadtparkfläche. Kleine platzartige Bereiche mit Sitzstufen und Bänken laden zum Aufenthalt am See ein. Weitere Sitzmöglichkeiten mit Blick auf den Weiher werden entlang des Weges aufgestellt. Unter dem Baumhain entsteht ein Kinderspielplatz.

Die Obere Vorstadt bekommt durch die marktartige Verbreiterung einen deutlichen Schwerpunkt, der als Aufenthaltsbereich unter Bäumen gestaltet wird. Freiraumgastronomie und ein großer Marktbrunnen setzen deutliche Akzente. Der Vorbereich der Kirche wird durch den Bildstock und zwei Bänke markiert. Es sind Überspannungsleuchten mit der Akzentuierung einzelner Gebäudefronten vorgesehen.

Zur Werkzeugleiste springen